Bonner Personenschifffahrt BPS Ausflüge auf dem Rhein

Rheinromantik erleben mit den modernen Ausflugsschiffen der B-P-S

Rhein und Mosel Fahrplan + Fahrplanauskunft + Online buchen

Tourist Information Online booking Rhine Cruises Daytrips Timetable


Schiffstouren auf Rhein und Mosel zwischen Bonn Köln und Loreley.


    Ein Wahrzeichen von Bonn.

Am 18. Mai 1966 meldeten Rheinschiffer bei Duisburg etwas Unglaubliches: Ein weißer Wal schwamm im Rhein flussaufwärts.
Was zunächst wie Seemannsgarn klang, war Wirklichkeit:
Begleitet von zahlreichen Schaulustigen, darunter Teilnehmer einer Bundespressekonferenz, schwamm das bald „Moby Dick“ genannte Tier bis Bonn, bis es umkehrte und rund einen Monat nach seinem Erscheinen in der Nordsee wie eine Fata Morgana wieder verschwand.


Dieses Ereignis inspirierte die Familie Schmitz zum Bau der MS Moby Dick.
Das Schiff wurde auf der Werft Oberkassel gebaut und im Mai 1976 in Dienst gestellt. Es verkehrt hauptsächlich auf der Rheinstrecke zwischen Bonn und Koblenz.
Das Schiff hat eine Gesamtlänge von 45,00 Metern und eine Breite von
11,17 Metern. Die Gesamthöhe beträgt 9,60 Meter ab Kiel, der durchschnittliche Tiefgang des Schiffes liegt bei 1,10 m. Das Leergewicht beträgt ca. 120 Tonnen. Angetrieben wird das Schiff von drei 6-Zylinder-Dieselmotoren von MAN mit je 200 PS / 147 kW. Zur Stromversorgung befinden sich zwei Stromaggregate an Bord.
Das Schiff besitzt zwei Decks. Das Hauptdeck bietet 229 Personen Platz, wobei das Heck zu einem getrennten Salon für 66 Personen geschlossen werden kann. Das Freideck besitzt Platz für 200 Personen mit einem Sonnensegel im hinteren Bereich für etwa 50 Personen. Die maximal zulässige Personenzahl beträgt 496.

Für die kleinen Gäste ist das auffällige „Walfisch-Schiff“ immer ein großer Spaß, z.B. mit regelmäßigen Fahrten zum Kölner Zoo oder zum Schokoladenmuseum, dem Piratenfest oder Kindergeburtstagen.
Der großzügige und elegante Salon bildet die perfekte Kulisse für Events wie Rhein in Flammen, Kölner Lichter oder das große Feuerwerk zum Jahreswechsel.
Er bietet jedoch auch ein besonderes Ambiente für Firmen-Partys, Hochzeitsfeiern oder Jubiläen. Die Moby Dick wird rasch zum individuellen Erlebnis – unter der Telefonnummer 0176-35994303 oder 0228-264726 oder über info@mobydick-bonn.de sind nähere Informationen erhältlich.
Ihr Ansprechpartner an Bord: Max Dornau.

Ambiente Hochzeiten: Verwandeln Sie den schönsten Tag Ihres Lebens in ein einmaliges Erlebnis – mit einer exklusiven Trauung an Bord der »Moby Dick«! Brautpaaren und Lebenspartnern, die in einzigartiger Atmosphäre auf den Wellen des Rheins heiraten wollen, bieten wir in Zusammenarbeit mit dem Standesamt Bonn Trauungen mit oder ohne anschließender Hochzeitsfeier an Bord an. Wir beraten Sie gerne!

Die mit allen Schikanen ausgestattete Küche der »Moby Dick« ermöglicht ein reichhaltiges gastronomisches Angebot: Auf allen Fahrten sind Getränke und Speisen, Kaffee und Kuchen oder Eis zu erschwinglichen Preisen erhältlich. Bei Exklusivfahrten können die Gäste sich individuell reichhaltige Buffets und Snacks zusammenstellen.

Der folgende Bestuhlungsplan zeigt die maximale Kapazität des Schiffes. Je nach Ihren individuellen Wünschen lässt sich die Gestaltung des Salons umgestalten, z.B. mit Buffet oder Band, mit Stehtischen oder Tafeln.

 

      

Bestuhlungsplan Moby Dick


Bestuhlungsplan für
228 Personen



Bestuhlungsplan für
196 Personen
mit 2 Buffets




Büffetvorschläge (pdf)

Getränkekarte (pdf)

Torten & Kuchen (pdf)

Getränke-Pauschalen (pdf)

Moby Dick - Der weiße Wal im Rhein


Moby Dick - Der weiße Wal im Rhein


Moby Dick - Der weiße Wal im Rhein


Moby Dick - Der weiße Wal im Rhein


Moby Dick - Der weiße Wal im Rhein


Moby Dick - Der weiße Wal im Rhein

 

Footer